schupplade

Pussy Riot Soli Barabend

Wir zeigen ein paar Filmchen zum Thema, es gibt vegane Leckereien, Musik und so weiter und so fort. Vielleicht sogar noch ein paar andere coole Sachen… Einnahmen spenden wir an Pussy Riot für Gerichtskosten und ähnliches.

Untersuchungshaft wurde nun bis zum 24. Juni verlängert…
http://freepussyriot.org/de/news-de

Das sagt Wiki dazu:

Pussy Riot ist der Name eines feministischen Punkrock-Kollektivs aus Moskau. Es gilt als Vertreter der Riot Grrrl Movement; ihre Mitglieder geben Bands wie Bikini Kill als Vorbild an.Die Gruppe ist ein loser Zusammenschluss von etwa zehn Frauen im Alter von Mitte 20. Ihre Verhaftung im März 2012 löste zahlreiche Debatten in den russischen Medien über Kunst, Religion und Politik aus.

Im Vorfeld der russische Präsidentschaftswahlen ist die Gruppe seit Oktober 2011 aktiv. Zahlreiche Auftritte auf öffentlichen Plätzen wie Metrostationen und dem Roten Platz, bei denen sie stets ihre Gesichter durch Mützen verdecken, wurden von ihr gefilmt und auf dem Videoportal Youtube veröffentlicht. Dabei äußert sie harsche Kritik am Präsidenten Wladimir Putin. In ihrem Blog rufen sie dazu auf, öffentliche Orte in Russland zu besetzen und schrieben unter anderem:

„Wir erinnern uns an die Ereignisse des Jahres 1968. Die gleichen Machtstrukturen wie bei Breschnew regieren das Land immer noch, sie sind nicht weg. Nur die Formen des Autoritarismus, der Kontrolle und des staatlichen Terrors haben sich geändert […] Bürger werden in Russland bis heute von den Machthabern für psychisch Kranke gehalten, die keine Entscheidungen selbstständig treffen können.“

Weltweites Aufsehen erzielte das Kollektiv schließlich durch eine unauthorisierte Aktion in der Christ-Erlöser-Kathedrale in Moskau am 21. Februar 2012.Als Folge wurden alle Mitglieder in Untersuchungshaft genommen. Gegen drei Mitglieder wurde Anklage wegen „Rowdytum“ nach Paragraph 213 des russischen Strafgesetzbuchs erhoben.[6] Das Urteil wird für Ende April 2012 erwartet; bei einer Verurteilung drohen den Angeklagten bis zu sieben Jahren Haft.

Der Patriarch der russisch-orthodoxen Kirche, Kyrill I., verurteilte die Aktion als Blasphemie. Mehr als 2.000 Gläubige sprachen sich in einem offenen Brief an Kyrill I. gegen eine Bestrafung der Bandmitglieder aus.[9] Wladimir Petrowitsch Lukin, Menschenrechtsbeauftragter der Regierung Putin, forderte eine Haftverschonung. Ein Strafverfahren sei „jenseits jeder Vorstellung“.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Pussy_Riot

Mehr dazu und Anleitungen zum Support: http://freepussyriot.org/
auch auf deutsch: http://freepussyriot.org/de/de/actions

Jazz-Swing Barabend

I ♥ Ivi – Solikonzert

“I Love IvI” – Solikonzert

Beginn:
20:00 Uhr:  Barabend
21:00 Uhr:  Cressy Jaw (Gießen und macht Alternative/Grunge/Rock)

Die klaustrophobische Musik von Miss Massive Snowflake ist wie der Soundtrack zu einem unbestimmten schwarz-weiss-Film aus dem 22stem Jahrhundert. Sie ist gerammelt voll mit eindrucksvollen Samples von Dialogen, Fragmenten von naiven Kinderstimmen, elektronischen Samples und düsteren Bässen, welche zu einem einzigartigem Pop alternativer Dimension gerinnen. Shane de Leon ist der Kopf hinter diesemProjekt und schon seit weit über einem Jahrzehnt auf den Alternative-Bühnen der Welt zu Hause. Nach Zusammenarbeiten mit 31 Knots oder Black Heart Procession tourt er nun mit der eigenen Band.Ein Projekt von Weltformat. Irgendwo zwischen Pavement und Xiu Xiu, nur anders.

Power Suff Girls present: One Month Baby, Scheisse, Über allem thront das Flug

powersuffgirls-flyer

ist das noch punk… ?

ist das noch punk… ?

Trashlesung + Barabend

C. Effenberg, D. Hasselhoff und D! Soost lesen unter musikalischer Begleitung Auszüge aus ihren Biographien. Vom ersten Kuss bis zu den absoluten Highlights ihres Ruhms – die drei erzählen in schonungsloser Offenheit aus ihrem Leben, Lieben, Leiden. Live wird diese literarische Darbietung durch den besten erwachsenen Kinderkeyboard-pianisten unserer Zeit stilvoll abgerundet. für jeden geschmack nix dabei!

Soft-Pop Bar Abend

296453_247849721916937_139486692753241_650045_1900253933_n
Facebook-Event

Soli Kiosk für den Protest gegen den “Al-Quds-Tag”

Soli-key_osk[kiosk]BarAbend mit Longdrinks für den Protest gegen den “Al-Quds-Tag” am 27. August 2011 in Berlin

Das Ivi unterstützt den Aufruf “Kein Al-Quds-Tag – Gegen Antisemitismus und Islamismus! Solidarität mit Israel!” des Antifaschistischen Berliner Bündnisses für die Antifaschistische Demonstration gegen den Marsch am Al Quds-Tag
Samstag, 27. August 2011 | 12:00 Uhr | Wittenbergplatz (Berlin)

Einen weiteren Aufruf von current for a cosmopolitan insurrection gibts hier / english version

Eine inhaltliche Bröschüre zum Thema könnt ihr euch hier herunterladen

Aktuelle Infos unter http://noalquds.blogsport.de/