schupplade

Einladung zur Pressekonferenz 19.04.13, 11:00

Zur freundlichen Beachtung:

Einladung zur Pressekonferenz zum Semesterstart
19.04.2013, Freitag um 11:00 Studierenhaus K4, Mertonstrasse 26-28, 60325 Frankfurt am Main.

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit möchten wir Sie zu unserer Pressekonferenz am kommenden Freitag einladen.
Auf der Pressekonferenz werden eine Referentin aus Marburg, eine Referentin der TU Darmstadt, ein AStA-Vorstand der Goethe Uni und eine Pressesprecherin des Insitut für vergleichende Irrelevanz (kurz: IVI) teilnehmen.
Unter anderem wird es um die mit dem Semesterstart immer stärker hervortretenden Probleme der Universitäten in Hessen gehen. So soll ein Blick auf die Wohnraumsituation bzw. Studiensituation geworfen werden. Weiterhin soll exemplarisch ein Blick auf die Unterfinanzierung der Fachbereiche geworfen werden.
Weiterhin wird der Aktionstag am nächsten Mittwoch, dem 24.4.13, vorgestellt.

http://asta-frankfurt.de/

Gemeinsame Pressekonferenz des AStA der Universität Frankfurt/Main mit der Aktion 15.2.

Zur freundlichen Beachtung:

hiermit laden wir Sie zur gemeinsamen Pressekonferenz des AStA der Universität Frankfurt/Main mit der Aktion 15.2. ein.
Die Konferenz findet am Freitag, dem 01.03.2013, um 13.00 Uhr im Festsaal des Studierendenhauses Bockenheim, Mertonstrasse 26-28, statt.

Auf dem Podium werden Sie Vertreter_innen des Aktionsbündnisses 15.2., des AStA, von IVI Cube und außerdem Dr. med. Leuschner, ehemals stellvertretender Leiter des Sigmund-Freud-Instituts (SFI), informieren und Ihnen für Fragen zur Verfügung stehen.
Dabei wird die Aktion 15.2. ein Resümee ziehen. Es werden neue Erkenntnisse zur Räumung der Myliusstrasse 20 (SFI-Sitz) am 18.02. offengelegt. Der Programmabschluss der Aktionswochen für kritische Psychologie wird vorgestellt. Daran anschließend wird auf die Perspektiven kritischer Wissenschaften und selbstorganisierter Räume in Frankfurt eingegangen. Die Zukunft des Instituts für vergleichende Irrelevanz (IVI) steht somit zur Diskussion.

Mit freundlichen Grüßen

AStA der Universität Frankfurt/Main”

http://aktion152.blogsport.de/
http://asta-frankfurt.de/

Einladung zur Pressekonferenz – “IvI-Cube”

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind eine Initiative ehemaliger NutzerInnen des Instituts für vergleichende Irrelevanz (Ivi), deren berufliche Tätigkeit heute kein ähnliches zeitintensives Engagement mehr zulässt, die aber der festen Überzeugung sind, dass es solche selbstverwalteten Räume wie das Ivi weiterhin geben muss.
Daher möchten wir in dem schwelenden Konflikt zwischen den NutzerInnen des Ivi und der Firma Franconofourt einen Vermittlungsvorschlag in Form eines alternativen Objekts machen. Wir haben dafür eine inhaltliche wie architektonische Planung sowie einen Kostenplan erstellt.
Um Ihnen dieses neue Objekt zu präsentieren, laden wir Sie zu einer Pressekonferenz ein,

am:
Freitag, dem 22.02.2013 um 10 Uhr
im Institut für Sozialforschung, 1.Stock (Adorno-Bibliothek)

gez.
Bini Adamczak, Dr. Sonja Buckel, Katrin Einert, Dr. Sabine Flick, Dietmar Flucke, Dr. Felix Hanschmann, Jun. Prof. Dr. John Kannankulam, Julia König, Dr. Daniel Loick, Flo Maak, Alexandra Ommert, Dr. Nadine Teuber

Einladung zur Pressekonferenz: Montag, 18.02., 13.15 Uhr

Zur freundlichen Beachtung

“Um umfassender über „Aktion 15.2.“, die Hintergründe und Anliegen unterrichten zu können, laden wir zur Pressekonferenz am Montag, 18.02.2013 um 13.15 Uhr in die Myliusstraße 20 ein. Vertreter_innen des Aktionsbündnisses, des IVI und des AK kritische Psychologie nehmen teil. Der Universitäts-AStA stellt die Moderation und ein Mitglied des Offenen Hauses der Kulturen wird die Besetzung in den Kontext derzeitiger Stadtentwicklungen stellen.”

http://aktion152.blogsport.de/

Die aktuelle PM der Aktion 15.2 vom 18. Februar 2013
„Aktion 15.2.“ besetzt Myliusstrasse weiterhin und beginnt kritisches Veranstaltungsprogramm