schupplade

Besichtigungstermin - wir schauen schon mal vorbei!

19. Dezember 2012
16:00

Zur freundlichen Beachtung:

EA-Nummer: 069 79828095

Der Umzug naht!
Aufgrund drängender Probleme (Raumnot, Wegfallen von selbstverwalteten Räumen, …)
wollen wir auf die Lage aufmerksam machen und euch zu einem Spaziergang über den  IG- Farbencampus mit anschließendem geselligen Glühweinschlürfen einladen.
Eisige Temperaturen zwingen uns dazu, uns anschließend den nötigen Raum zu nehmen!
In diesem werden wir uns austauschen, informieren und uns kritisch mit der für uns alle eurer Situation auseinandersetzen.

Treffpunkt:
am Mittwoch, den 19.12.2012
um 16 Uhr
Trinkhalle am IG-Farben Campus

Seid um 16:00 Uhr an der Trinkhalle! (Bus 75 Haltestelle “Bremer Straße”). Alle weiteren Informationen gibt es dort.

http://ffmdieunibrennt.wordpress.com/

Häuser besetzen bleibt legitim und notwendig!

2. Dezember 2011
18:00

zur freundlichen Beachtung:

01.12.2011: Aufruf zur Demonstration am 2. Dezember 2011 zum zweiten Jahrestag der Casino-Räumung.

Gegen die Repression von Staat und Polizei!

Aufruf zur Demonstration am 2. Dezember 2011 zum zweiten Jahrestag der Casino-Räumung. Treffpunkt 18:00 Uhr Cafe Koz/ Campus Bockenheim/ Frankfurt


Räumung Casino Goethe Universität Frankfurt am Main 03.Dezember 2009 from Janina Vogel on Vimeo.

Am 2. Dezember 2011 jährt sich die polizeiliche Räumung des zuvor besetzten Casino-Gebäudes zum zweiten Mal. Wir wollen diesen Jahrestag zum Anlass nehmen, um uns mittels einer Demonstration mit den verschiedensten Versuchen Häuser zu besetzen solidarisch zu erklären und die Rolle von staatlicher Repression und Polizei zu kritisieren. Schließlich werden Besetzungen illegalisiert, und immer wieder gewaltsam geräumt und die Besetzer_innen kriminalisiert. Besondere Aktualität gewinnt die Besetzungsthematik durch die kurzzeitige Besetzung der

Mehr lesen: Häuser besetzen bleibt legitim und notwendig!