schupplade

Mittwoch, 18.o3.2009, 20.oo: Bini Adamczak liest *Gestern Morgen*

18. März 2009
20:00bis22:00

< ![endif]–>

Nach ihrem ersten Buch „Kommunismus. Kleine Geschichte, wie endlich alles anders wird“, widmet sich Bini Adamczaks zweites Buch „Gestern Morgen“ der Geschichte des Kommunismus. Der Faden dieser Geschichte wird von hinten aufgenommen. Ausgangsthese ist, dass die Erfahrung der Oktoberrevolution von 1917 nicht aufgegriffen werden kann, ohne vorher ihre faktische Aufhebung mit dem Hitler-Stalin Pakt von 1937 zu thematisieren. Die Suche nach den revolutionären Wünschen führt dabei über das doppelte Scheitern der russischen Revolution und ist gleichzeitig Trauerpolitik, die das Buch einerseits einfordert und andererseits performativ vollzieht. „Gestern Morgen“ birgt eine vergangene Zukunft, die Gegenwart hätte sein können und Zukunft sein kann.

Präsentiert vom AutonomenFrauenLesben-Referat

Comments are closed.