schupplade

november 2012
gg_uni 15.o: Klassenverhältnisse

15. Gegenuni: 5.–23. November 2012
Thema: Klassenverhältnisse

Ausführliche Beschreibungen zu den Veranstaltungen sind im Programm einsehbar.

Montag, 5.11.
20h30 Eröffnung | Studierendenhaus – K4

Dienstag, 6.11.
16h „28 Thesen zur Klassengesellschaft“ – Diskussion und Veranstaltungsvorbereitung | TuCa
18h Sicherheit? Wessen Sicherheit? – Ein Workshop zum Rechtsstaat und zur Ent­stehung des staatlichen Gewaltmonopols. | Studierendenhaus – K2
20h Hanns Eisler 1.Teil: „Angewandte Musik“ für die Arbeiterbewegung.
Vortrag und Diskussion mit Paul Bartholomäi | Studierendenhaus – K4

Mittwoch 7.11.
20h Hanns Eisler 2. Teil: Engagierte Musik – Vorbilder für Hanns Eisler.
Vortrag und Diskussion mit Paul Bartholomäi | Studierendenhaus – K4

Donnerstag 8.11.
18h „Can the Subaltern speak?“ Arbeitskampf und postkoloniale Kritik.
Workshop mit Stefan und Julian | Studierendenhaus – K2

Freitag 9.11.
18h Klasse und Körper. Vortrag und Diskussion mit Heike Raab | Studierendenhaus – K2
20h „…gerade dich Arbeiter wollen wir.“ Nazi-Diktatur – Arbeiterbewegung – Wider­stand. Ausstellung, Vortrag, Diskussion mit Benjamin Ortmeyer. | Studierenden­haus – K4

Samstag 10.11.
14h „Neu-Jerusalem am ostfränkischem Jordan?“ Stadt­rundgang mit Geschichte(n) entlang ausgewählter Orte der Reaktion und des Wi­derstands mit Nullheimer | Treffpunkt: Kiosk Galluswarte
19h „They were not silent!“ Die jüdische Arbeiter-und Gewerkschafts­bewegung in den USA und ihr Kampf gegen NS-Faschismus und Ho­locaust. Film und Vortrag mit Martin Schmitt | Studierendenhaus – K4

Sonntag 11.11.
14h „Neu-Jerusalem am ostfränkischem Jordan?“ Stadt­rundgang mit Geschichte(n) entlang ausgewählter Orte der Reaktion und des Wi­derstands. Mit Nullheimer | Treffpunkt: Kiosk Galluswarte

Dienstag 13.11.
18h „Sexualität und Klassenkampf“. Lesekreis mit Gabi und Jule | Studierendenhaus – K2
20h Sarrazins Erbintelligenz-Beitrag zur Stabilisierung der Klassenverhältnisse. Vor­trag und Diskussion mit Andreas Kemper | Studierendenhaus – K4

Mittwoch 14.11.
16h Die heiligste Kuh des Marxismus schlachten? Workshop zur Einführung in die Kritik an ‚Klasse‘ und ‚Klassenkampf‘ aus wert(abspaltungs)kritischer Perspektive | Studierendenhaus – K2
18h Drangsalieren, Sperren, Zwingen … (über) zentrale Aspekte bundesdeutscher Ar­beitsmarktpolitik. Vortrag und Diskussion mit Harald Rein | Studierendenhaus – K2
20h Different Class oder alles Konsumenten? Klassenverhältnisse im Pop. Videos, Platten, Texte mit Klaus Walter. | Studierendenhaus – K4

Donnerstag 15.11.
20h Die Dissoziation der Massen. Über Begriff, Sache und Unwesen der Klasse. Vor­trag und Diskussion mit JustIn Monday | Studierendenhaus – K2

Freitag 16.11.
18h Perspektiven auf ein Recht auf die Stadt – Autogestion und radikale Demokratie. Vortrag und Diskussion mit Daniel Mullis | Studierendenhaus – K4

Samstag 17.11.
14h Vom schönsten zum hässlichsten Campus Deutschlands. Ein kritischer Rund­gang durch die Frankfurter Universität (Initiative Studierender am IG Farben Campus) | Treffpunkt vor dem Eingang des IG Farben-Hauses.
18h „Wart nur ab. Es kommt die Zeit, darfst Dich wieder quälen.“ Arbeiter­gedichte. Szenische Lesung und Ausstellungs­eröffnung mit Nullheimer. | Studierendenhaus – K4

Sonntag 18.11.
13h Proletarischer Brunch. Mit *Kantine –cuisine révolutionnaire | Studierendenhaus – K4

Dienstag 20.11.
16h Klasse und Geschlecht: Ein Einstieg. Mit Anita | Studierendenhaus – K4
20h Vom Klassenkampf zum Kampf. Vortrag und Diskussion mit Joachim Hirsch | Studierendenhaus – K4

Mittwoch 21.11
20h Klasse denken mit Marx in der Krise. Vortrag und Diskussion mit Michael Hintz | Studierendenhaus – K4
23h „Contemporary proletarian vampire poems“ mit Rainstick Cowbell (P. Ortland) und Robsie Lugosi (Hessisch Uhrzeitig) (Konzert) | Studierendenhaus – K4

Donnerstag 22.11.
18h Klassenkampf und Logistik: Sabotage und sozialistische Strategie im zirkulatorischen Kapitalismus | Studierendenhaus – K2
20h Versuch’s mal mit Gewalt? Die UK-Riots 2011: das Ende der Politik?
Mit Nitribitt | Studierendenhaus – K4

Freitag 23.11.
16h Statistik und die „Mittelklasse“: Bürgerliche Ideologie als Wissenschaft und die Frage der Vermittlung. Workshop mit Martin und Theresa | TuCa
20h We are ugly, but we have the digital revolution at home – Der große Ventilverlag-Verlagsabend. Mit Jonas Engelmann und Wolfgang Buechs. | TuCa
___

Gegenuni 15.

Vorbereitungstreffen

Nächster Termin: 22.08.2012 18h, Ivi, Salon

26.07.2012 18h

Die Gegenuni ist eine Veranstaltungsreihe, die jedes Semester im IVI stattfindet. In einem Zeitraum von 1-2 Wochen werden Veranstaltungen zu einem Thema organisiert, d.h. es werden Lesekreise, Vorträge, Ausstellungen etc. dazu angeboten.

Immer 1-2 Monate vorher gibt es ein offenes Treffen, an dem alle Interessierten teilnehmen können (dieses Mal, also der 26.07.2012). In der Vorbereitungsgruppe wird diskutiert was für Möglichkeiten der Annäherung an ein bestimmtes Thema es gibt, es werden gemeinsam Texte gelesen und diskutiert und schließlich die Eröffnungsveranstaltung vorbereitet.

Zu den ersten Treffen wird sich über das Thema abgestimmt (in den letzten Semestern: Utopie, Feminismus, Naturalisierung, Sexualität), also kommt vorbei und entscheidet mit.

Die Vorbereitung wird in den Semesterferien wahrscheinlich im 2 wöchigen Turnus stattfinden. Weitere Termine werden auf der Homepage veröffentlicht.

Der Termin für die Gegenuni wird wahrscheinlich in der letzten Oktober-, oder in den ersten Novemberwochen liegen.